Forum Expanded Summer Screenings

  • Berlinale: Forum Expanded - Berlin International Film Festival
Forum Expanded Summer Screenings

Forum Expanded Summer Screening

BARRA FEL SHARE’ (Out on the Street) von Jasmina Metwaly und Philip Rizk

Ägypten 2015, 78 min, Arabisch mit englischen Untertiteln
Anschließend Diskussion mit den Filmemachern
Dienstag, 14. Juli 2015, 21 Uhr, im silent green Kulturquartier

Out on the Street ist ein Film über eine Gruppe von Arbeitern in Helwan, einem Arbeiterviertel in Kairo. Zehn Fabrikangestellte nehmen an einem Schauspiel-Workshop teil. Während der Proben kommen Themen wie Ungleichbehandlung am Arbeitsplatz, Polizeibrutalität oder erfundene Bußgelder auf, sowie unzählige Geschichten von Korruption und Ausbeutung durch kapitalistische Arbeitgeber. Ein Studio auf einem Hausdach mit Blick über das Herz von Kairo fungiert als Raum zwischen Realität und Fiktion. Hier tauchen die Workshopteilnehmer in ihre Rollen hinein und wieder aus ihnen heraus, und entwickeln dabei ein Stück, das sich mit ihrer Alltagsrealität befasst.

 

Der Film verbindet Szenen aus dem Workshop mit gespielten Szenen und Handy-Aufnahmen eines Arbeiters, die als Beweis vor Gericht im Kampf gegen die Abschaffung seines Arbeitsplatzes dienen sollen. Die hybride filmische Herangehensweise zielt darauf ab, eine kollektive Vorstellungswelt zu schaffen, die Workshopteilnehmer und Zuschauer in einem weiter gefassten sozialen Kampf miteinander vereint.

 

Out on the Street hatte Premiere im Berlinaleprogramm Forum Expanded 2015 und ist derzeit Bestandteil des Beitrags von Jasmina Metwaly und Philip Rizk für den Deutschen Pavillon der Biennale von Venedig.

 

 

Dienstag, 14. Juli 2015, 21 Uhr

Eintrittspreise: Auf freiwilliger Basis

Getränke ab 20 Uhr

 

silent green Kulturquartier

Gerichtstrasse 35, 13347 Berlin

 

Anfahrt
S 45/Ringbahn Wedding
U6 Wedding und Leopoldplatz
Bus 247, M27 Nettelbeckplatz/S-Wedding
Bus 120 Gerichtstraße

 

Forum Expanded Summer Screening

BARRA FEL SHARE’ (Out on the Street) by Jasmina Metwaly and Philip Rizk

Egypt 2015, 78 min, Arabic with English subtitles
Followed by a discussion with the filmmakers

 

Out on the Street is a film about a group of workers from one of  Egypt’s working class neighborhoods, Helwan. In the film ten working-class men participate in an acting workshop. Through the rehearsals, stories emerge of factory injustice, police brutality, courts that fabricate criminal charges, and countless tales of corruption and exploitation by their capitalist employers. On a rooftop studio overlooking the heart of Cairo – presented as a space between fact and fiction – the participants move in and out of character as they shape the performance that engages their daily realities.

The film interweaves scenes from the workshop, fictional performances, and mobile phone footage shot by a worker intended as evidence for the courts to stop the destruction of his workplace. This hybrid approach aims to engage a collective imaginary, situating the participants and spectators within a broader social struggle.

Out on the Street premiered in the Berlinale program Forum Expanded 2015 and can currently be seen as part of Jasmina Metwaly’s and Philip Rizk’s contribution to the German Pavillon at the Venice Biennale.

 

 

Tuesday, July 14 , 9pm

Admission: PWYW

Bar open at 8pm

 

silent green Kulturquartier

Gerichtstrasse 35, 13347 Berlin

 

Directions

S 45/Ringbahn: Wedding
U6: Wedding or Leopoldplatz
Bus 247, M27: Nettelbeckplatz/S-Wedding
Bus 120: Gerichtstraße

Date and Time: 

Tuesday, 14 July, 2015 - 21:00

Venue: 

silent green Kulturquartier

Address: 

silent green Kulturquartier
Gerichtstrasse 35
13347 Berlin
Germany